-->

27.03.2017

Modern Patch Monday: Guter Start in die Woche

Hallo und Willkommen bei einem neuen Modern Patch Monday.
Hello and welcome to another Modern Patch Monday. 


Diese Woche geht die Ehre an mich, Iris. Mein GöGa ist diese Woche mal wieder unterwegs, neuerdings hat er mal wieder mit dem Laufen angefangen und hatte mich gefragt eine Tasche für seine Schuhe zu nähen.
This week I , Iris, have the honours. Dear hubby is travel for business this week (again). Lately he pick up running (again) and asked me to sew him a bag for him to take his running shoes with him.



Da ich ja neuerdings mit scrapvortex gespielt habe, wollte ich das damit einbeziehen. Since I have been playing a lot with scrapvortex I wanted to use some of it.


Das passte ja zu schön, dass es ein Stück gab, das 'Enjoy the journey' sagte, das musste auf jeden Fall rein. Mann glücklich, ich glücklich und die Woche fängt gut an. Und was habt ihr gemacht? 
There even was a bit of scrap that said, 'enjoy the journey', how could I resist? Hubble happy, me happy and that's what you call a great start of the week. So what have you been up to?



  • Jeder ist Willkommen, ob nah, ob fern.
  • Everyone is welcome.
  • Es kann von deinem Blog, Instagram oder Flickr verlinkt werden  
  • You can link up from your blog, instagram or flickr
  • Bitte besucht auch ein paar der anderen Links, sie sind inspirierend und jeder liebt es Kommentare zu bekommen
  • Please visit at least a few of the links, they are very inspiring, and leave comments too as everyone loves to connect.
  • Benutze den Modern Patch Monday Button für deinen Blog, um Freunde einzuladen mit zu machen und/oder benutze #modernpatchmonday auf einem gelinkten Foto. 
  • Use the modern patch monday button and invite your friends to join us too. Please share our button, or a link or the hashtag #modernpatchmonday in your linked post or photo.
  • Für Blogger: Backlink (http://moderncolognequilter.blogspot.de/) nicht vergessen, damit's mit der Verlinkung klappt.  
  • For Bloggers: Please don't forget the back link to us (http://moderncolognequilter.blogspot.de/)
  • Der Link ist bis Dienstag 6:00 Uhr geöffnet.
  • The link is open until Tuesday 6:00 am CET

  • Liebe Grüße

    Iris und die 


    25.03.2017

    Blind date heute - Hanna

    Mein Name ist Hanna Kersch, ich lebe in Österreich, zwischen Wien und dem Neusiedler See. Patchwork hat mich schon immer interessiert, als mein Mann dann im Jahr 1992 beruflich häufig in den USA weilte, konnte er mir endlich die nötige Literatur und auch viele Stoffe dafür besorgen. Denn in Österreich gab es zu dieser Zeit kaum etwas dafür.
    Mein erster Quilt war eine Bettdecke für meine Tochter, damals noch sehr rosa-verliebt, wie Mädchen eben sind.


    Lange Zeit nähte ich alleine, irgendwann las ich dann, dass es in Wien ein Patchworkgeschäft gibt, wo auch Kurse veranstaltet würden. Bei diversen Kursen lernte ich andere Quilterinnen kennen und bald entstanden Freundschaften daraus. Seit vielen Jahren gehöre ich der Gruppe Mittwochquilter hier in Mannersdorf an. Wir sind 7 Frauen und arbeiten bei unseren Treffen sehr fleißig. Derzeit ist jeden Monat eine aus der Gruppe mit einer Aufgabe dran. Es gilt, eine Blockvorgabe zu machen, Thema, Größe, etc. Im Januar waren es Engel nach Paul Klee. Im Februar sollten gestickte Sashiko Quadrate vergrößert zu einem harmonischen Block werden. Im März ist es einfach, da nähen wir Häuser nach Eli Thomae. Es ist immer spannend. Die fertigen Blöcke gehen jeweils an die Quilterin, die die Aufgabe gestellt hat.


    Einmal jährlich besuchen wir unsere ungarischen Nachbarinnen. Dort gibt es viele kreative Quilterinnen und das Frühlings-Quiltfest in Tatabanya ist immer einen Besuch wert.
    Ich nähe meist Bettdecken, da die Wände schon knapp werden für Quilts. Mein letzter Quilt war für meine Enkelin Sophie, die vor 2 Wochen geboren wurde.



    Ich mag sowohl traditionelle, als auch moderne Quilts, Kaffe Fasset Stoffe eher nicht. Alles was zu bunt und unruhig ist, ist nicht unbedingt mein Stil, aber zum Glück gibt es so viele unterschiedliche Stoffe und Muster, da ist immer etwas Neues zu entdecken.




    Ich bin Mitglied der österreichischen Patchworkgilde und war 6 Jahre lang Repräsentantin für mein Bundesland Nieder-Österreich.

    Durch meinen Blog lernte ich einige sehr liebe Quilterinnen aus Deutschland kennen, daraus sind mittlerweile sehr nette Freundschaften entstanden, die ich nicht missen möchte.

    23.03.2017

    Ein Quiltmuster-Sampler 2

    Es wird Zeit für die nächsten Freemotion-Quilt-Übungen. Ihr braucht wieder ein Übungssandwich wie beim ersten Mal, Linien einzeichnen und üben. Am besten erst mit dem Stift auf einem Papier üben, dann auf einem "Aufwärm"-Sandwich üben und dann erst auf dem endgültigen Sandwich quilten.

    Die Muster könnt Ihr auf dem Bild gut erkennen. Es könnten glatt Schreibübungen sein...



    Quilt-Muster 2


    Und damit Ihr mir die Sache mit dem "Aufwärm"-Sandwich auch glaubt, zeige ich Euch noch einmal mein Sandwich hier. Wenn ich irgendetwas sehe oder ausprobieren möchte, dann liegt immer so ein Teil an meiner Nähmaschine. Da probiere ich einfach kreuz und quer aus. Die ersten Übungen sind immer ganz ungelenk.



    Aufwärmübungen

    Auf dem obersten Sandwich im nächsten Bild habe ich übrigens die verschiedenen Zier- und Nutzstiche, die mir fürs Quilten mit dem Oberstofftransporteur gefallen würden, ausprobiert. Da habe ich nun auch eine schöne Übersicht...



    Die vorbereiteten Sandwiches

    Jetzt wünsche ich Euch noch ganz viel Spaß beim Quilten. Vielleicht zeigt Ihr mal ein Übungsstück beim Modern Patch Monday. Wir würden uns riesig freuen.

    Dagmar hat auch angefangen zu üben:

    Dagmars Freemotion Übungen




    Und ich überlege mal weiter, was weitere schöne Muster sein könnten. Denn ich bekomme durch die Quiltübungen richtig Übung und Spaß macht es zudem noch. Es wird immer besser.



    Happy Quilting,

    Martina und die